Dachsberg
Südschwarzwald

Kreisjahrbuch 2017 - Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Im Fokus des diesjährigen Kreisjahrbuchs, der 42. Ausgabe der Reihe HEIMAT AM HOCHRHEIN, stehen die Gemeinden Dachsberg und Ibach. Das Buch ist im Rathaus Dachsberg und im Rathaus Ibach während der Geschäftszeiten erhältlich.

Das neue Buch umfasst 132 Seiten und behandelt die Gemeinden Dachsberg und Ibach aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Kunst und Kultur. Ähnliches gilt für die Geschichte, wobei das St. Blasier Land sowie die Entwicklung der ehemaligen Einung Wolpadingen eine herausgehobene Rolle spielen. Weitere Beiträge widmen sich den Kirchen und Kapellen, dem Tourismus, dem Naturschutz sowie der Bedeutung der Land- und Forstwirtschaft für beide Gemeinden.

Lesen Sie Beiträge von Bürgermeister Helmut Kaiser, Redmann und Einungsmeister Norbert Schäuble, Tourist-Info-Leiterin Christel Schuster-Stich, Journalistin Karin Stöckl-Steinebrunner und weiteren Autoren, die zu den speziellen Dachsberger und Ibacher Themen interessante Artikel geschrieben haben.

Doch selbstverständlich hat das neue Kreisjahrbuch mehr zu bieten als sein aktuelles kommunales Thema. In diesem Jahr konnten die neuen „ScheffelRäume“ im Hochrhein Museum Bad Säckingen eröffnet werden. Nicht zuletzt deshalb beinhaltet das neue Jahrbuch zwei Beiträge zu Joseph Victor von Scheffel. Darüber hinaus hat das neue Buch eine kleine Sensation zu bieten: Einen äußerst lesenswerten Beitrag zu Inkunabeln der Reproduktionsfotografie zwischen 1842 und 1867 im Landkreis Waldshut. Abgerundet wird das Kreisjahrbuch wie immer durch die Chronik der laufenden Kreisereignisse „Dies und das im Landkreis Waldshut“.

Verkauf im Rathaus Dachsberg (bei der Verwaltung und in der Tourist-Info) und im Rathaus Ibach.

Preis: 14 €

Auch eine Bestellung über den Online-Shop ist möglich, es fallen Versandkosten an. » Das Kreisjahrbuch 2017 im Online-Shop