Dachsberg
Südschwarzwald

Wintertouren

Schnee verzaubert die Hochebenen und Wälder in eine weiße Märchenlandschaft, die auf gespurten Winterwanderwegen entdeckt werden will.

Die Winterwanderwege in Ibach und Dachsberg wurden im Jahr 2014 zertifiziert. Eine Karte mit den ausgewiesenen Strecken für Winterwandern und Schneeschuhgehen liegt in den Rathäusern aus.

Es gibt acht Winterwanderwegestrecken, die untereinander vernetzt sind und zwei Schneeschuhtrails, die miteinander verbuinden sind.

Alle Wintertouren sind im Tourenportal auf www.ferien-suedschwarzwald.de beschrieben. Suchen Sie in den Orten Ibach und Dachsberg speziell nach "Winterwandern" und "Schneeschuh".

Schneeschuhverleih: Landgasthaus Klosterweiherhof, Tel: 07672. 4 80 50 34

Bitte beachten Sie: Die Geräte für das Spuren der Winterwege benötigen eine gewisse Schneehöhe. Bei zu wenig Schnee kann nicht gespurt werden. Ihre Sicherheit geht vor, deswegen kann es je nach Schneelage auch zur Sperrung eines Winterweges kommen, wenn z.B. erhöhte Schneebruchgefahr auf den Waldabschnitten besteht oder die Wege sehr stark vereist sind. Bitte respektieren Sie solche Sperrungen.

Bei geeigneter Schneelage sind die Bauhofmitarbeiter sehr bemüht, die Wege immer bis Mittag zu präparieren. Bei erhöhtem Schneeaufkommen ist es jedoch möglich, dass zuerst das Räumen der Gemeindestraßen bewerkstelligt sein muss, bevor die Winterwanderwege in Angriff genommen werden können. Dafür erbitten wir Ihr Verständnis.

Die Karte zeigt den Standort Parkplatz Gemeindehalle Ibach, Ausgangspunkt für Winterwandertouren.