Dachsberg
Südschwarzwald

Wanderwege

Aussichtsreiche Wanderwege über die Hochebenen, verschlungene Pfade durch tiefe Wälder - entdecken Sie Ihren Lieblingswanderweg.

Naturführer-Tour
Naturführer-Tour - © Hansen

Das Tourenportal

Folgen Sie dem Link www.touren-suedschwarzwald.de

Sie werden in das Tourenportal der FerienWelt Südschwarzwald bei Outdooractive geleitet. Dort können Sie speziell nach Touren in Dachsberg & Ibach suchen.

Und noch ein Extra für Sie: Machen Sie sich mit den Funktionen im Tourenplaner vertraut, dann können Sie dort auch eigene Touren planen, ausdrucken und auf ein GPS-geeignetes Endgerät laden.

Tipps für Touren

Der Ibacher Panoramaweg ist einer der beliebesten Wanderwege im Südschwarzwald und wird insbesondere wegen seiner immer wieder tollen Aussichten geschätzt. Der Ibacher Panoramaweg ist seit August 2016 als Premiumwanderweg und Schwarzwälder Genießerpfad zertifiziert.
» Zur Tour Ibacher Panoramaweg

Der Albsteig Schwarzwald, Premiumwanderweg seit 2017 und äußerst beliebt, führt von der Mündung der Alb bei Albbruck zu ihren Quellen auf dem Feldberg. Dabei steigt er auch hinauf auf den Dachsberg und bietet von hier phantastische Aussichten. Es gibt Vorschläge, die Strecke in drei Tagestouren und in fünf Tagestouren zu bewältigen, aber nichts spricht dagegen, die Teilabschnitte ganz individuell in beliebigen Etappen zu erkunden.
» Mehr Infos zum Albsteig

Der Bergbauwanderweg entstand vor einigen Jahren auf Initiative von Bernhard, Kaiser, Urberg, einem ehemaligen Bergmann in der Grube Gottesehre. Der Bergbauwanderweg kann am Mineralienmuseum in Urberg oder am Rathaus in Wittenschwand gestartet werden. Er ist ca. sieben Kilometer lang und verbindet frühere Bergbaustätten.
» Zur Tour Bergbauwanderweg

Der Naturlehrpfad "Rund um das Horbacher Moor" wurde 1974 unter der Federführung von Dieter Knoch, Emmendingen, angelegt. Er führt um eines der ältesten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg - ausgewiesen um 1937 - und gibt bei mehr als 30 Stationen Auskunft über Flora und Fauna der Region. Eine Broschüre ist in der Tourist-Info erhältlich.
» Zur Tour Naturlehrpfad

Der Interkommunale Weidelehrpfad Dachsberg-Ibach informiert auf Tafeln in der Landschaft über die extensive Weidewirtschaft in beiden Orten. Er beginnt in Oberibach am Schorrmättleplatz und führt als Rundweg auch über das Ruchenschwander Weidfeld.
» Zur Tour Weidelehrpfad

Der Baumlehrpfad bei der Dachsberg-Halle informiert über heimische Bäume und Sträucher.
» Zur Tour Baumlehrpfad

Die fünfte Etappe des Schluchtensteig Schwarzwald führt von St. Blasien über Urberg und Klosterweiher nach Ibach. Sie ist Teil des 119 Kilometer langen Premiumwanderweges von Stühlingen nach Wehr.
» Zur Schluchtensteig-Etappe , » Mehr Infos: www.schluchtensteig-schwarzwald.info

Der 7-Moore-Weg im Schwarzenbächletal ist über unter anderen über einen Zugang von Hierholz aus erreichbar. Diese Tagestour kann um einen Abstecher zum Krai-Woog-Gumpen, einer vermutlich eiszeitlichen sogenannten Gletschermühle, erweitert werden.
» Zur Tour 7-Moore-Weg

Geführte Touren

Von Mai bis Anfang November unternimmt der Natur- und Wanderverein Dachsberg e.V. Wanderungen, zu denen auch Nichtmitglieder willkommen sind. Die Termine werden im Gemeindemitteilungsbatt veröffentlicht.

Auch die Termine des Schwarzwaldvereins sind im Gemeindemitteilungsblatt veröffentlicht.